Sangre de Grado / Drachenblut

Nahrungsergänzungsmittel

Der in Südamerika, vorwiegend in den Regenwäldern Amazoniens, verbreitete Drachenbaum mit ausladender Krone wächst etwa 10-20 Meter hoch und sondert bei Verletzungen der Baumrinde ein rotfarbendes Harz ab, dass zu den Oleoresinen gehört.

Die rote Farbe gab dem Harz seinen Namen: Drachenblut

In wissenschaftlichen Untersuchungen wurde festgestellt, dass das rote Harz des Drachenbaumes Steroide, Cumarine, Alkaloide, Flavonoide, Tannine, Saponine, Vitamine (A, C und E) sowie verschiedener Proteine enthält. Drachenblut kann mit ein wenig Wasser vermischt oral eingenommen oder direkt auf die Haut aufgetragen werden. Drachenblut hat keine toxischen Inhaltsstoffe und es wurden auch keine unerwünschten Nebeneffekte beobachtet.

 

Der Saft der Regenwaldpflanze Croton lechleri wird traditionel verwendet: 
  - zur Heilung von Wunden,
  - bei Fieber,
  - bei Zahnfleischproblemen,
  - bei Halsschmerzen,

  - zum Stillen von Blutungen,
  - zum Abtöten von Keimen wie Bakterien, Viren, Pilzen,
  - verschafft Linderung bei Diarrhöe,
  - zur Reduktion von Entzündungen,
  - bei Nierenerkrankungen,

  - zur Linderung von Juckreizen,
  - bei Insektenbiss...  .

 

Garantiert frei von:

Milch, Ei, Weizen, Gluten, Stärke, Salz, Zucker, Hefe, Synthetischen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsmittel.

 

Verzehrempfehlung:

15 Tropfen in Wasser geben und trinken. 

1x täglich anwenden. Kann auch größzügig pur auf die Haut aufgetragen werden.

 

Inhalt:

60ml Pipettenfläschchen 

 

33,38 €

  • 0,12 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1